Hygiene in der Fusion Arena

Hygiene in der Fusion Arena

Seit Gründung und Eröffnung der Fusion Arena ist Hygiene Teil der Fusion DNA: Jeder und Jede Mitarbeitende bekommt von mir den Hygiene Prozess eingetrichtert. Der eine oder andere mag es als übertrieben empfinden, aber die letzten zwei Jahre haben gezeigt, dass unsere Kunden die Massnahmen bewusst oder unbewusst schätzen. Es gibt einem einfach ein gutes Gefühl eine Brille bzw. ein Rucksack anzuziehen, der frisch nach Desinfektionsmittel riecht. Der Reinigungsprozess ist nicht umsonst im Spielfeld gross an der Wand angebracht. Der Prozess soll bei den Mitarbeitenden zu jedem Zeitpunkt top-of-mind sein, und den Kunden zeigen, dass wir das Thema ernst nehmen.

Der Reinigungsprozess in der Fusion Arena Zürich Letzipark (Altstetten)

Durch eine private Connection hatte ich Kontakt zu einen Gesundheitslogistiker, der mich bei der Auswahl der entsprechenden Reinigungsmittel beraten hat (danke Patrick!). Dies ist nun retrospektiv ein Glücksgriff, denn wir waren schon vor der Corona Krise mit antiviralem und antibakteriellem Reinigungsmittel unterwegs.

Der Reinigungsprozess zielt darauf ab, alle Oberflächen, die in Kontakt mit den Kunden sind, gründlich zu reinigen. In Zeiten vor Corona für ein gutes sauberes Gefühl, jetzt für die Sicherheit von uns und unseren Gästen.

Wir haben vor der Schliessung der Fusion Arena weitere Schritte etabliert, die wir auch in einer Wiedereröffnung fortsetzen. Mein Ziel ist es mit diesen Massnahmen eine der sichersten Unterhaltungsorte in der Schweiz zu sein.

Folgende zusätzliche Massnahmen hatten wir etabliert:

  1. Alle Kunden müssen vor dem Betreten die Hände desinfizieren.
  2. Neben der Ausrüstung werden jegliche Gegenstände, die während den Spielen berührt werden nach jedem Durchgang gründlich desinfiziert.
  3. Türgriffe, Theken, Tische, beziehungsweise generell Oberflächen in Kontakt mit Menschen werden 4x am Tag mit desinfiziert.
  4. Personen, die sich krank fühlen bzw. in Kontakt mit COVID infizierten Personen waren, dürfen nicht am Spiel teilnehmen.
  5. Die maximale Gruppenanzahl wird gemäss BAG Richtlinien umgesetzt.

Wir können es kaum erwarten euch wieder auf Abenteuer auf andere Planeten zu schicken und euch das neuste Werk von TrueVR zu zeigen: The Lost City.

Habt ihr Fragen? Zögert nicht zu kommentieren oder mich direkt zu kontaktieren.

Bleibt gesund & viele Grüsse
Ronny
Gründer & CEO Fusion Arena
ronny@fusionarena.ch

Schreibe einen Kommentar